Das ZIA-Innovationsradar

Im ZIA-Innovationsradar finden sich die Best-Practice-Innovationen in der Immobilienwirtschaft auf einen Blick. Jahr für Jahr wählt unsere profilierte Innovationsjury aus allen Einsendungen diejenigen Innovationen, die durch ihr besonderes Innovationspotenzial hervorstechen. Diese werden im Radar entlang der Phasen des Immobilienlebenszyklus eingeordnet und dargestellt.

ZIA Innovationsradar

Legende

Innovations

Alle Innovationen im Radar erfüllen folgende Kriterien

Nutzen

Es wird ein spezifisches Problem innerhalb der Immobilienwirtschaft gelöst und die Lösung (egal ob Produkt/Service/Geschäftsmodell/Projekt) hat einen klar ausweisbaren Nutzen (für bestimmte Nutzergruppen).

Neuigkeitsgrad

Die Lösung ist neu bzw. neuartig innerhalb der Immobilienbranche. Inventionen, sprich Weiterentwicklungen bereits bestehender Lösungen oder bereits prämierter Innovationen fallen nicht darunter.

USP

Die Lösung ist gegenüber anderen vergleichbaren Ansätzen in ihrer spezifischen Umsetzung einzigartig.

Skalierbarkeit

Die Lösung hat das Potenzial auf andere Anwendungsfelder angewendet zu werden.

Wirtschaftliches Potenzial

Die Lösung ist marktfähig, sprich sie ist nicht nur eine gute Idee, sondern auch ein tragfähiges Geschäftsmodell.

Outstanding innovations

Innovationen, die sich in all diesen Kriterien in besonderer Weise hervortun werden von der Jury als Outstanding Innovations gekürt. Diese besonderen Leuchttürme der Branche werden jedes Jahr auf dem Innovationskongress vorgestellt und prämiert. Die Innovationspaten aus der Jury begleiten die Preisträger ein Jahr lang und schaffen somit eine Diffusion der besten Ideen und Ansätze in die gesamte Branche.

Orientationphase

Wir haben eine Idee oder ein Minimal Viable Product (MVP) entwickelt, die wir aktuell testen und verfeinern. Sie ist aber noch nicht am Markt verfügbar, der Go-to-Market steht noch aus.

Qualifizierungsphase

Unsere Innovation ist am Markt verfügbar, allerdings nicht länger als 2 Jahre und hat (erste) Kunden.

Etablierungsphase

Unsere Innovation hat sich bereits am Markt etabliert und ist bereits seit mehr als 2 Jahren verfügbar.

L

E

G

E

N

D

E

Kontakt und Support

Das Team im ZIA aus dem Referat Innovation und Digitalisierung unterstützt sowohl die Jury bei Ihrer Arbeit als auch alle BewerberInnen. Nehmt bei Fragen gern Kontakt mit uns auf:

Dr. Silke Lachnit

Referentin Digitalisierung und Innovation

silke.lachnit[at]zia-deutschland.de

Maria Georgieva

Werkstudentin Digitalpolitik

maria.georgieva[at]zia-deutschland.de

Archiv: Innovationsberichte 2017 - 2020

Die ZIA Innovationsberichte der Jahre 2017-2020 könnt ihr hier einsehen und als PDF-Dateien herunterladen:

Im Laufe des nächsten Jahres werden wir alle Berichte ebenfalls in Radare überführen.